Link für Aufklärung, Tierschutz, Tierrecht, Informationwww.tierrechtsbewegung.orgPetition gegen tierquälerische Kaninchenhaltung  









































Unsere männlichen Kaninchen
Name:
Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: unbekannt, aber noch sehr jung!
Rasse: Zwergkaninchen
Farbe: schwarz-weiss
Pflegestelle: Hamburg / Außenhaltung

Moritz ist klein, sehr frech und denkt, er sei Elefant, so selbstbewusst tritt er auf! Er wurde mit vielen weiteren Kaninchen "verscherbelt", nachdem die Halter irgendwann überrascht festgestellt haben, dass aus 2 Kaninchen 30 werden können! Die Verhältnisse, in denen er hauste, ließen überhaupt nicht zu, dass er seine artgerechten Bedürfnisse ausleben kann. Um so mehr sieht man ihm jetzt die Freude an der Bewegung (siehe Foto), am Toben, Buddeln und Haken schlagen an. Ein kleines Bündel Energie - er kommt erst zur Ruhe, nachdem wirklich jede Ecke seines Reviers markiert und beschnuppert wurde :)
 
Hier gibts weitere Bilder von dem kleinen Burschen in Aktion!
 


Name:
Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: geboren 02.07.06
Rasse: Großsilbermix
Farbe: wildfarben
Pflegestelle: Hamburg / Außenhaltung

Seine Mutter kam aus einem großen Notfall, und wie sich später herausstellte war sie trächtig. Sie bekam 8 kleine Babys und leider sind 6 im Alter von 3 Wochen gestorben. Nur Justin und sein Bruder Jackie konnten mit der Flasche großgezogen werden. Justin ist im Gegensatz zu seinem Bruder immer etwas zurückhaltend und ängstlich geblieben. Wobei er sich mit Futter im Gepäck auch nicht lange bitten lässt...
 
Name:
Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: geboren 11.01.2007
Rasse: Deutscher Risenmix
Farbe: schwarz-schecke
Pflegestelle: Stockelsdorf bei Lübeck

Auch wenn man es ihm nicht ansieht, Francis ist der absoluter Draufgängertyp. Er mischt gerne alle auf, ärgern gehört neben fressen zu seinen Lieblingsbeschäftigungen. Bei seinem unschuldig-lieben Anblick kann man ihm jedoch nicht wirklich lange böse sein. Er wurde aus schlechter Haltung in Hamburg befreit und soll nun auch die schönen Seiten des Lebens kennenlernen.
 
Name:
Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: mindestens 6 Jahre
Rasse: irgendwas Kleines hat wohl mitgemischt ;)
Farbe: schwarz mit etwas weiß
Pflegestelle: Stockelsdorf bei Lübeck

James kam aus dem Lübecker Tierheim, wo er schon seit einem halben Jahr absolut verfettet in seiner kleinen Box sass. Es war zu Hause Liebe auf den ersten Blick mit der Häsin Penelope, die leider mittlerweile verstorben ist. James ist der Kleinste in seiner Gruppe, aber er kann sich sehr gut durchsetzen und hat bei der letzten Zusammenführung die Großen ganz gut gejagt.



 
Name:
Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: geboren 11.01.2007
Rasse: Deutscher Risenmix
Farbe: wildfarben-weiß
Pflegestelle: Stockelsdorf bei Lübeck

Jean Lafitte kam zusammen mit seinem Bruder Francis aus Hamburg. Er hatte vorher kein schönes Leben und soll jetzt hier einfach nur noch glücklich sein. Er ist total lieb zu den anderen Kaninchen und ist einer der ruhenden Pole in der Gruppe.
 


Glücklich vermittelt
Name:
Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: geb. 28.02.2008
Rasse: Zwergmix
Farbe: Japaner
Pflegestelle: Hamburg / Außenhaltung

Hummel kommt mit 7 weiteren Kaninchen aus einer Zuchtauflösung und befindet sich seit Anfang Juli in unserer Obhut. Bei diesem jungen Burschen ist der Name wahrlich Programm :) Es gelingt kaum, ihn in einer ruhigen Pose zu erwischen, sobald er Bewegung sieht, setzt sich die kleine Hummelmaschine auch in Bewegung und schnuppert, guckt, streckt sich und nimmt alles neugierig auf, was in seiner Umwelt passiert. Trotz der beengten und dreckigen Verhältnisse, aus denen er stammt, ist er ein lebensfrohes, neugieriges und freches Kaninchen, das schnell Vertrauen fasst.

Name:
Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: geb. 30.06.2007
Rasse: NHD/Mini-Lop Widder
Farbe: schwarz
Pflegestelle: Hamburg / Außenhaltung

Chulo kommt mit 7 weiteren Kaninchen aus einer Zuchtauflösung und befindet sich seit Anfang Juli in unserer Obhut. Er ist trotz der beengten und dreckigen Verhältnisse, aus denen er stammt, ein lebensfrohes, neugieriges und freches Kaninchen geblieben, das schnell Vertrauen fasst und und sein kleines Näschen zwecks Erkundung überall reinsteckt.
Name:
Geschlecht: männlich
Alter: unbekannt, aber noch sehr jung!
Rasse: Zwerkaninchen
Farbe: hellgrau-weiss
Pflegestelle: Hamburg / Außenhaltung

Lucas ist ein sehr fröhliches und keckes kleines Kerlchen. Er wurde mit vielen weiteren Kaninchen "verscherbelt", nachdem die Halter irgendwann überrascht festgestellt haben, dass aus 2 Kaninchen 30 werden können! Er wurde zusammen mit einem weiteren unkastrierten Rammler gehalten, was entsprechende Folgen hatte: eine sehr pflegeintensive Augenverletzung, stark zerbissende Ohren und eine Bisswunde unter seinem Mäulchen, die zum Glück wieder gut abheilt. Seitdem er bei uns ist, wird das Auge medikamentös behandelt und es sind schon leichte Heilungsforschritte zu sehen, aber leider ist die Hornhaut und das Unterlid so stark verletzt, dass er wohl immer eine "Erinnerung" an diesem Kampf mit sich herumtragen wird...
Die Verhältnisse, in denen er hauste, ließen überhaupt nicht zu, dass er seine artgerechten Bedürfnisse ausleben kann. Um so mehr sieht man ihm jetzt die Freude an der Bewegung, am Toben und Buddeln an. Lucas muss, nachdem die Augenverletzung abgeheilt ist, noch kastriert werden, deswegen kann noch kein genauer Vermittlungstermin bekanntgegeben werden.

Nachtrag März : leider zieht sich seine Augenbehandlung länger hin als vermutet. Die Wundheilung geht nur langsam voran, da das Auge immer wieder am abheilenden Lid gereizt wird. Da hier evtl. eine Operation ansteht, suchen wir für den kleinen Wurm liebe Paten, die ihm helfen, dass er bald wieder 2 hübsche kleine Knopfäuglein hat!

Name:
Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: Geboren ca. Mai 2006
Rasse: Zwergmix
Farbe: schwarz-weiss Schecke
Pflegestelle: Hamburg / Außenhaltung

Felix ist der kleinste aber frechste in seiner Gruppe. Er kann es sich sogar erlauben, der Chefin Jette das Futter als dem Maul zu mopsen, ohne was auf die Nase zu kriegen. Wenn er Hunger hat, kann er das auch schon mit kräftigen Anstupsen artikulieren. Er ist ein freundlicher und lebendiger kleiner Floh, der überall mitmischt, wo es interessant wird. Felix fasst relativ schnell Vertrauen zu den Menschen, mit einem Leckerli ist er immer zu erobern. Er sucht nun ein dauerhaftes Plätzchen in einer Gruppe oder bei einer lieben Häsin. Er ist weder dominant noch zurückhaltend - eine gesunde Mischung aus beidem mit einer grossen Portion Keckheit - ein richtiger Schatz! Da er mit einem Schnupfentier zusammenlebt, trägt er auch den Schnupfenerreger (Bordetellen und Pseudomonas) in sich, der aber nicht ausgebrochen ist. Optimal wäre hier eine Vermittlung zu einem Tier, das die gleichen Erreger in sich trägt, aber auch kein "feuchter" Schnupfer ist.

Name:
Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: unbekannt
Farbe: braun-weiss Schecke
Pflegestelle: Hamburg / Außenhaltung

Der kleine Linus wurde zusammen mit 5 weiteren Kaninchen und 7 Meerschweinchen aus katastrophalen Haltungsbedingungen befreit. Alle vegetierten in engen, mit Urin und Kot verschmutzten Ställen ohne Heu und regelmäßige Fütterung, vor sich hin. Er war ziemlich verwahrlost und wie alle anderem mit Kokzidien befallen, hat die erste Behandlung aber sehr tapfer über sich ergehen lassen und befindet sich nun schon auf dem Weg der Besserung - auch psychisch. Die männlichen Tiere sind alle nicht kastriert, deswegen suchen wir nun dringend Paten für den kleinen Schlingel, die uns helfen, den finanziellen Teil der Kastration zu bewältigen. Der kleine Linus war anfangs sehr schreckhaft und ängstlich, so langsam gewinnt er aber Vertrauen und es ist eine solche Freude, ihm dabei zuzusehen, wie er herumhoppelt, Heuhälmchen knabbert und sein Näschen immer gleich neugierig durchs Gitter steckt, sobald sich ein menschlicher "Futterspender" nähert.

Name:
Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: unbekannt
Rasse: Löwenkopf-Zwergkaninchen
Farbe: schwarz-weiß
Pflegestelle: Hamburg / Innenhaltung

"Minihasi" wurde er kurzerhand getauft, nachdem der kleine schwarze, zerzauste Fellball zu uns kam. Eine Familie hat ihn auf einem Spielplatz unter einem Busch entdeckt, als ein Hund gerade dabei war, ihn zu "inspizieren". Sie nahmen ihn für eine Woche auf und übergaben ihn danach in unsere Pflegestation. Zur Vorgeschichte ist kaum etwas bekannt, er wurde scheinbar mit ca. 4 Monaten ausgesetzt. Seinem liebenswürdigen und zutraulichen Verhalten zufolge hat er diese Erlebnisse jedoch gut verarbeitet, er ist gesund und munter und hat nach seiner Kastration gleich ein schönes neues Zuhause in einer 2er Gruppe gefunden - dort ist er nun wieder das kleine Küken ;-)
 
Februar 2008 : Infos zur Vermittlung
 



© 2010 Löffeltreff.de

eMail Webmaster

Aktualisiert : 17.11.2010